headerbild
Logo RefBeJuSo

Heimberg

Der Wandel vom ehemaligen Töpferdorf zur stark wachsenden Agglomerationsgemeinde in der Region Thun prägt den Alltag der Kirchgemeinde. Ein breit gefächertes Angebot über alle Altersgruppen hinweg versucht den unterschiedlichen Bedürfnissen Rechnung zu tragen. Dabei werden bewährte Traditionen gepflegt und neue Ideen aufgegriffen. Die Kirchgemeinde lebt vom engagierten Team der Mitarbeitenden und einer grossen Zahl von ehrenamtlich und freiwillig Tätigen.

Die Kirchgemeinde Heimberg ist seit 1988 selbständig, vorher gehörte sie zu Steffisburg. Sie zählt heute rund 4'100 Mitglieder. Im Jahre 1938 erhielt Heimberg eine eigene Kirche; 1979 kam das Kirchgemeindehaus Kaliforni hinzu.

Seit dem Jahre 2000 ist das ehemalige Pfarrhaus mit Amtsräumen und öffentlicher Cafeteria ein wichtiger Treffpunkt der Kirchgemeinde.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.kirche-heimberg.ch