headerbild

Kinderbibeln - Empfehlenswerte Klassiker

Kinderbibeln sind ein beliebtes Geschenk. Doch welche sind empfehlenswert? Neben Klassikern wie "Mit Gott unterwegs" von Regine Schindler gehören auch Neuerscheinungen wie "Kindern die Bibel erzählen" von Ines Jenny-von Richthofen dazu.

Was zeichnet eine gute Kinderbibel aus? "Sie vermittelt ein differenziertes und positives Gottesbild, das Freiraum lässt für die religiöse Entfaltung des Kindes", erklärt Katharina Wagner, Leiterin Eltern- und Familienarbeit bei den Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn, in einem Interview mit www.ref.ch. Eine gute Kinderbibel fördere im Idealfall das Interesse an biblischen Geschichten. Sie solle ansprechend und lesefreundlich gestaltet sein und dem Alten und Neuen Testament gleichermassen Raum geben. "Sie stellt Frauen und Männer gleichberechtigt dar und ist theologisch sorgfältig und altersgerecht formuliert. Die Bilder sollten unterstützend und anregend für ein Gespräch wirken." Keinesfall darf eine Kinderbibel Moralisieren und Angst machen. "Ein strafender Gott kann später zur Abwendung des Kindes von der Religion führen. Sie darf nicht zur moralischen Erziehung dienen", betont Wagner.

Empfehlenswerte Klassiker und Neuerscheinungen

Der Suchbegriff "Kinderbibel" liefert beim Onlinebuchhändler Amazon 2'526 Ergebnisse; jedes Jahr erscheinen zahlreiche Neuerscheinungen. Für welches Werk man sich entscheidet, hängt nicht zuletzt von persönlichen Vorlieben und dem Alter des Kindes ab. Klassiker sind «Mit Gott unterwegs» von Regine Schindler für ca. 5-10jährige Kinder, das zurzeit vergriffene «Ravens-burger Buch der Biblischen Geschichten» von Max Bolliger für 8-10jährige und die «Kinderbibel» von Werner Laubi für 5-7jährige Kinder.

Unter den Neuerscheinungen sticht die "Elberfelder Kinderbibel" von Martina Merckel-Braun und Judith Arndt (Illustrationen) für ca. 6-9jährige Kinder hervor. Obwohl sich die Texte im Stil der Elberfelder Bibelübersetzung stark am Grundtext orientieren, sind sie für Kinder leicht verständlich. Um ihnen überdies einen Eindruck von der Fülle der Bibel zu vermitteln, sind für Kinderbibeln eher untypische Texte - zum Beispiel aus den Paulusbriefen oder den Prophetenbüchern - mitaufgenommen worden. "Kindern die Bibel erzählen" von Ines Jenny-von Richthofen beinhaltet 25 biblische Geschichten mit Tipps für anschauliches und kindgerechtes Erzählen. Autorin Ines Jenny-von Richthofen lebt seit 1958 in der Schweiz und ist seit über 30 Jahren als Katechetin und Mitautorin einer Zeitschrift für das Erzählen biblischer Geschichten tätig.

Die liebsten Kinderbibeln von Katechetin Rosmarie Zosso

Rosmarie Zosso arbeitet in Heimberg ebenfalls als Katechetin. Denkt sie beim Anschauen und Lesen an die 4- bis 7-jährigen Kinder und deren Eltern, die im „Fiire mit de Chliine“ angesprochen werden, favorisiert sie die Bibelbilderbücher aus der Reihe „Was uns die Bibel erzählt“ mit Bildern von Kees de Kort. "Mir gefallen die starken Farben, die einfachen und ausdrucksstarken Bilder, die auch Platz lassen für die eigene Fantasie. Und dazu habe ich die schlichten Texte gern, die sich gut zum Erzählen eignen."

Ganz persönlich liebt Rosmarie Zosso die Kinderbibel "Der Morgen weiss mehr als der Abend" von Jörg Zink mit Bildern von Pieter Kunstreich. "Die ausgewählten biblischen Geschichten, die eingebettet sind in eine Rahmengeschichte, finde ich spannend zu lesen. Da werden die alten Texte lebendig und verständlich, und die ungewohnte Zusammenstellung - die Weihnachtsgeschichte zum Beispiel steht gleich nach der Schöpfung - ermöglicht mir neue Sichtweisen! Liebevoll gezeichnete Details des Künstlers laden mich zum Staunen und Verweilen ein." Diese Bibel eigne sich besonders auch für ältere Kinder; für solche, die viel selber lesen oder auch einfach gerne zuhören.

Erste Kinderbibeln:

  • «Mit Gott unterwegs», Text: Regine Schindler, Illustration: Štepán Zavrel, Bohem Press, 2008, ISBN-13: 978-3855814022. Ausführlich erzählte Geschichten. Jesus wird in einem jüdischen Kontext dargestellt.
  • «Kinderbibel», Text: Werner Laubi, Illustration: Annegret Fuchshuber, Kaufmann-Verlag, 1992, ISBN-13: 978-3780624093. Verantwortungsvoll und bibelgetreu erzählt.
  • «Das grosse Bibel-Bilderbuch», Text: Hellmut Haug, Illustration: Kees de Kort, Deutsche Bibelgesellschaft, 2005. Gilt als Standardwerk der Bilder - und Erstlesebibeln. Vorlesen ab drei Jahren, Selbstlesen für Leseanfänger gut möglich.
  • «Die Bibel für Kinder», Text: Tanja Jeschke, Illustration Marijke ten Cate, Deutsche Bibelgesellschaft, 2008. 25 Geschichten werden kindgemäss und nahe am Original nacherzählt. Vorlesen ab drei Jahren möglich.
  • «Kinderlesebibel», Text: Michael Landgraf, Illustration Susanne Göhlich. Vandenhoeck & Ruprecht, 2011. Für Leseanfänger mit Bildern, die das Leseverständnis fördern.
  • «Kindern die Bibel erzählen », Geschichten, Methoden und Ideen, Text: Ines Jenny-von Richthofen, Verlag Herder, 2011, ISBN-13: 978-3451341038.
  • „Was uns die Bibel erzählt“, Buchreihe mit Bildern von Kees de Kort aus dem Verlag Deutsche Bibelgesellschaft.

Kinderbibeln ab 8 Jahren:

  • «Das Ravensburger Buch der Biblischen Geschichten», Text: Max Bolliger, Ravensburger Buchverlag, 1999 (vergriffen), ISBN-13: 978-347334360.
  • «Neukirchener Kinderbibel», Text: Irmgard Weth, Illustration: Kees de Kort, Neukirchener Verlag, 2003. Standardwerk für das Selbstlesen ab acht Jahren oder für kleinere Kinder als Vorlesebibel.
  • «Unter Gottes weitem Himmel», Text: Christiane Herrlinger, Illustration: Dieter Konsek, Deutsche Bibelgesellschaft, 2003. 105 Geschichten, darunter auch Nicht-Erzähltexte wie Psalmen, werden kindgerecht und bibelnah erzählt. Selbstlesen ab acht Jahren gut möglich.
  • «Elberfelder Kinderbibel», Text: Martina Merckel-Braun, Illustration: Judith Arndt, Verlag: Scm R. Brockhaus; 2011, ISBN-13: 978-3417264180.
  • «Die Kinderbibel: Der Morgen weiß mehr als der Abend», Jörg Zink (Autor), Peter Kunstreich (Illustrator),  Verlag: Kreuz-Verlag; 2004, ISBN-13: 978-3783122992. Diese Bibel ist für jüngere Kinder (4-5 Jahre) auch als Hörbuch erhältlich: 4 CDs, Kreuz-Verlag; 2007, ISBN-13: 978-3783124897.

Bibeln ab ca. 11 Jahren:

  • «Die Bibel elementar», Text Michael Landgraf, Illustration: Joachim Krause. Deutsche Bibelgesellschaft und Calwer Verlag, 2009. Für Kinder, Heranwachsende und Einsteiger ins Bibellesen. Mit Bibelstellen, Wort- und Sacherklärungen und Themenseiten.

Text: Stephanie Keller
Quellen: www.ref.ch, www.amazon.de, www.wikipedia.org