headerbild

Bezirk Thun - Aktuell

Rund 30 Kirchen in der Region Thun-Berner Oberland öffnen am Abend des 25. Mai ihre Türen. Die «Lange Nacht der Kirchen» soll ein anderes, offeneres Bild der Gottes­häuser vermitteln.

Weiterlesen

Der Stadtzürcher Pfarrer Ernst Sieber war eines der bekanntesten Gesichter der Reformierten. Am Pfingstsamstag ist er im Alter von 91 Jahren gestorben. Freunde und Weggefährten erinnern sich an den Ausnahmepfarrer, der das öffentliche Bild der Kirche in den vergangenen Jahrzehnten massgeblich mitgeprägt hat.

Weiterlesen

Die geplante Neugestaltung des Friedhofs bei der Kirche Hilterfingen war an der Gemeindeversammlung in Oberhofen unbestritten.

Weiterlesen

Der Präsident des Berner Pfarrvereins Michael Graf ist nach vier Jahren im Amt zurückgetreten. Im Interview mit ref.ch blickt er auf eine Zeit des Umbruchs zurück.

Weiterlesen

Caritas Schweiz verstärkt ihre Not- und Überlebenshilfe zugunsten der Rohingya, die im September des vergangenen Jahres von Myanmar nach Bangladesch geflohen sind. Angesichts der bevorstehenden Monsunregen und damit verbundener Stürme hat sie einen Beitrag von einer Million Franken gesprochen.

Weiterlesen

Der Schweizerische Evangelische Kirchenbund hat einen Leitfaden für eine geschlechtergerechte Sprache verfasst. Mitarbeitenden der Kirche soll er eine Hilfestellung bei der täglichen Arbeit sein.

Weiterlesen

Wer kann darüber entscheiden, auf welche Kirche verzichtet werden kann? Laut Mitgliedern des Vereins Pro Kirchen Strättligen ist das nicht klar geregelt. Sie ziehen ihre Beschwerde beim Verwaltungsgericht nicht zurück.

Weiterlesen

Im Zentrum der neuen Kindergrabstätte in Oberhofen steht ein Namensaltar der «Engelsgräber». Dort besteht die Möglichkeit, Tot- und Fehlgeburten zu beerdigen. Am 7. Juni wird die Kindergrabstätte mit Behördenvertretern und liturgischem Beitrag eingeweiht und anschliessend für Bestattungen freigegeben.

Weiterlesen

Die sanierungsbedürftige Johanneskirche in Thun soll weiter von der Gemeinde genutzt werden können. Die Stimmberechtigten stimmten einer entsprechenden Initiative zu.

Weiterlesen