headerbild

Medien-Tipps

Fernsehen

Der Mann vom grossen Fluss (Shenandoah). «Der Mann vom grossen Fluss» ist ein Klassiker des Western-Genres, darin eingebettet erzählt er am Beispiel einer Familientragödie eindrücklich von einem dunklen Kapitel der amerikanischen Geschichte.
Mo 20.08., 20:15,  SRF 1

Joy – Alles ausser gewöhnlich. Ein spannender Biopic über Joy Mangano, die in den 1990er Jahren dank der Erfindung eines Wischmopps ein millionenschweres Geschäfts-Imperium aufbauen konnte.
Mo 20.08., 20:15, ORF1

Wir sind alle Astronauten (Asphalte).
«Asphalte» ist ein gelungener Film über die Einsamkeit im anonymen Asphalt-Jungel der Stadt, die ab und an von Interesse und Mitgefühl durchbrochen wird.
Mo 20.08., 21:55, Arte

Lebenslinien. Heute male ich einen Rembrandt. «Lebenslinien» trifft einen Meisterfälscher, der durch einen Mentor zum Künstler wurde.
Mo 20.08., 22:00, BR

Ausgeschafft (Deportation Class). Der preisgekrönte Dokumentarfilm «Ausgeschafft» zeichnet erstmals das umfassende Bild einer Sammelabschiebung in Deutschland: Von der monatelangen Planung dieser staatlichen Zwangsmassnahme über den nächtlichen Grosseinsatz in den Unterkünften der Asylbewerber bis zu ihrer Ankunft im Heimatland und der Frage, was die Menschen dort erwartet.
Mo 20.08., 22:25, 3sat

Leonard Bernstein – Das zerrissene Genie. Die Dokumentation zu seinem 100. Geburtstag zeigt Leonard Bernstein, wie ihn bislang kaum jemand kannte: als Zweifler, der glaubt, sich und der Welt etwas schuldig zu sein und der fast daran zerbricht.
Mo 20.08., 23:00, ORF2

Schattenspiel. «Schattenspiel» ist ein filmischer Essay über den Zustand im Nahen Osten und ein kritischer Blick auf die Welt.
Mo 20.08., 23:35, Arte

Zwei Mütter. Der semi-dokumentarische Film zeigt auf, wie schwierig es als homosexuelles Paar in Deutschalnd ist, auf legalem Weg ein Kind zu bekommen.
Di 21.08., 00:10, ZDF

Die flimmernde Macht der Emirate. Der Golf wird erobert. Der Zweiteiler befasst sich mit Vergangenheit und Gegenwart der Küstenstaaten am Persischen Golf, die für die Weltöffentlichkeit stets im Schatten ihrer grossen Nachbarn Persien (heute Iran) und Saudi-Arabien standen.
Di 21.08., 20:15, Arte

Royale Kindheit – Prinzen, Ponys, Paparazzi. Die Dokumentation geht der Frage nach, was es heisst, als Prinz oder Prinzessin aufzuwachsen.
Di 21.08., 20:15, ZDF

Die flimmernde Macht der Emirate. Die Welt wird erobert. Der Zweiteiler befasst sich mit Vergangenheit und Gegenwart der Küstenstaaten am Persischen Golf, die für die Weltöffentlichkeit stets im Schatten ihrer grossen Nachbarn Persien (heute Iran) und Saudi-Arabien standen.
Di 21.08., 21:10, Arte

Schätze der Welt – Erbe der Menschheit.
La Chaux-de-Fonds und Le Locle. Die Dokumentation reist in den Jura in die Uhrmacherorte La Chaux-de-Fonds udn Le Locle.
Di 21.08., 21:45, 3sat

Mekka 1979. Dokumentarfilm zeigt, wie das Zusammenspiel von historischen, politischen und religiösen Umständen zu dem blutigen Gewaltakt der Islamistengruppe führte, und inwiefern die Besetzung der Grossen Moschee ein Kapitel in der saudi-arabischen Geschichte beendete, das mit dem Dollarsegen aus der Ölindustrie so vielversprechend begonnen hatte.
Di 21.08., 22:10, Arte

37°. Die Schicksalswender. Die «37°»-Reportage begleitet zwei Sozialarbeiter aus dem Ruhrgebiet durch ihren Arbeitsalltag.
Di 21.08., 22:15, ZDF

Menschen und Mächte. Der Frühling ist vorbei. Die Dokumentation thematisiert die Niederschlagung und die Konsequenzen des «Prager Frühlings» aus internationaler und österreichischer Perspektive.
Di 21.08., 22:30, ORF2

Carol. Die dramatische Geschichte einer Frau, die sich gezwungenermassen für einen Lebensweg entscheiden muss.
Di 21.08., 22:45, ARD

Das grüne Gold. «Das grüne Gold» entwickelt sich schnell zu einem Thriller, der aus den entlegensten Winkeln Äthiopiens über die globalen Finanzmetropolen letztendlich wieder zu uns zurückführt.
Di 21.08., 23:05, Arte

Stationen. Melanie, ein Heimkind kämpft sich durch. «Stationen» trifft Melanie, die sich ihren Weg in die Selbstständigkeit mühsam erarbeiten musste und hoffnungsvoll in die Zukunft schreitet.
Mi 22.08., 19:00, BR

Am Ende des Sommers. Ein berührendes Familiendrama, das die Beziehung zwischen Mutter und Sohn analysiert.
Mi 22.08., 20:15, ARD

natur exklusiv. Wildnis am Lago Maggiore. Mit beindruckenden Flugaufnahmen zeigt der Film, wie nah die Wildnis des Val Grande an das Westufer des Lago Maggiore reicht.
Mi 22.08., 20:15, BR

Captain America: The First Avenger. «Captain America» ist eine Comicverfilmung, in der das Verhältnis zwischen Gut und Böse zentral verhandelt wird.
Mi 22.08., 20:15, ORF1

In ihren Augen (El secreto de sus ojos). «In ihren Augen» ist ein Sittengemälde Argentiniens kurz vor der Militärdiktatur, die 1976 begann.
Mi 22.08., 20:15, Arte

Schmerz lass nach – Neue Wege der Behandlung. Die Dokumentation zeigt, wie Schmerzpatienten dank neuer Behandlungsmethoden lernen, mit ihrem Leiden umzugehen.
Mi 22.08., 20:15, 3sat

DOK. Unser blauer Planet – Der Kampf um die Zukunft. In dieser Folge der Serie «Unser blauer Planet» stellt sich die Frage, was wir für den Erhalt der Artenvielfalt in den Meeren tun können und müssen.
Mi 22.08., 20:50, SRF 1

Sucht auf Rezepte – Wenn Medikamente abhängig machen.
Was passiert, wenn es ohne Medikamente nicht mehr geht? Der Dokumentarfilm geht dieser Frage nach.
Mi 22.08., 21:05, 3sat

El Clan.
Der Film beruht auf einem realen Fall, der 1985 für grosse Schlagzeilen sorgte und den damals 13-jährigen Pablo Trapero – den Regisseur des Films – nachhaltig schockierte.
Mi 22.08., 22:20, Arte

Betrug.
Die Geschichte von Bastian und Münchens gehobenen Mittelschicht-Eltern vergnüglich erzählt, gibt einen tiefen Einblick in die «heile» Welt derer, die es zu was gebracht haben.
Mi 22.08., 22:45, ARD

DOK. Liebe auf den ersten Klick? Wie funktioniert die Onlinesuche nach der grossen Liebe? Ein Selbstversuch.
Mi 22.08., 23:00, SRF 1

DOX. George Harrison – Living in the Material World. Oscar-Preisträger und Musikliebhaber Martin Scorsese porträtiert den Ausnahmekünstler in seinem eindrucksvollen Dokumentarfilm, und zeigt dabei bisher unveröffentlichte Fotos und Filmmaterial.
Mi 22.08., 23:35, BR

CH:Filmszene. Schicksal Prag 1968. Der Dok-Film fragt nach, wie ehemalige Flüchtlinge aus der Tschechoslowakei die Zeit nach der Flucht empfanden und wie sie von der aktuellen Migrationswelle betroffen sind.
Do 23.08., 00:10, SRF 1

DOX. George Harrison – Living in the Material World. Oscar-Preisträger und Musikliebhaber Martin Scorsese porträtiert den Ausnahmekünstler in seinem eindrucksvollen Dokumentarfilm, und zeigt dabei bisher unveröffentlichte Fotos und Filmmaterial.
Do 23.08., 01:05, BR

Gefährliche Umwelthormone. Unbemerkt belasten wir unseren Körper täglich mit zahlreichen Schadstoffen. Die Reportage fragt: Gibt es überhaupt unbedenkliche Alternativen?
Do 23.08., 20:15, 3sat

scobel. Im Takt der Hormone. In «scobel» diskutieren Gert Scobel und seine Gäste über die Rolle der Hormone als Taktgeber unseres Lebens.
Do 23.08., 21:00, 3sat

Die Reise mit Vater. Anca Miruna Lazarescus Tragikomödie (DE/HU/RO 2014) beschäftigt sich mit den Folgen des «Prager Frühlings» auf eine rumänische Familie auf der Durchreise.
Do 23.08., 22:45, BR

Song from the Forest. Der Dokumentarfilm zeichnet die unglaubliche Lebensgeschichte des New Yorkers Louis Sarno nach, der sein Glück bei einem Pygmäenvolk im zentralafrikanischen Urwald fand.
Do 23.08., 23:45, SWR

Delikatessen. Hedis Hochzeit (Inhebek Hedi). Der Tunesier Mohamed Ben Attia gewann für seine faszinierende, filmische Annäherung an die aktuelle Situation Tunesiens zwischen Tradition und Moderne mehrere Preise.
Do 23.08., 23:55, SRF 1

Steht auf, Genossinnen! (Mélancolie ouvrière).
Der Film, der auf wahren Begebenheiten beruht, beschreibt den ehrgeizigen Kampf einer Seidenspinnerin.
Fr 24.08., 20:15, Arte


Die geheimen Machenschaften der Ölindustrie. Der Film zeigt auf, wie grosse Ölfirmen wissentlich den Klimawandel negierten, um weiter Geld scheffeln zu können.
Fr 24.08., 20:15, 3sat

makro. Neuordnung des Ölmarkts. «makro» geht der Frage nach, wie sich der Ölmarkt regulieren wird und zu wessen Vor- und wessen Nachteil.
Fr 24.08., 21:00, 3sat

Geboren am 22. März 1979. Die sechsteilige Sommerserie besucht jeweils drei verschiedene Menschen, die am gleichen Tag geboren wurden und lässt sie aus ihrem Leben erzählen.
Fr 24.08., 21:00, SRF 1

Françoise Hardy. Die Diskrete. Die Dokumentation beleuchtet die Persönlichkeit hinter dem Star und ergründet das visionäre Talent der Künstlerin.
Fr 24.08., 21:45, Arte

Fenster zum Sonntag. Mit Talent und Leidenschaft. In «Fenster zum Sonntag» spricht Aline Baumann mit talentierten Menschen, die ihre Ziele mit Training, Leidenschaft und eisernem Willen verfolgen.
Sa 25.08., 16:40, SRF 1

plan b: Das grosse Brummen. «plan b» zeigt auf, wie man im Garten- und Ackerbau bessere Bedingungen für Insekten schaffen kann.
Sa 25.08., 17:35, ZDF

Kulturoase Timbuktu. Die Dokumentation wirft die Frage auf, wie es heute, nach der Rückeroberung der Stadt Timbuktu, um das kulturelle Leben dort steht und frgat: Ist die ehemalige Kulturoase Timbuktu wieder bereit, von Kulturinteressierten entdeckt zu werden?.
Sa 25.08., 19:20, 3sat

Abenteuer Armenien. Die Reportage reist nach Armenien, ein Land von erhabener Schönheit, reicher Geschichte und viel Tragik: Erdbeben, Krieg, religiöse Konflikte bis hin zum Völkermord.
Sa 25.08., 19:30, Arte

Wort zum Sonntag. Catherine McMillan, reformierte Pfarrerin.
Sa 25.08., 20:00, SRF 1

Am Anfang war das Wir – Die Ursprünge der Zivilisation. Die Dokumentation geht der Frage nach, weshalb Religion und Zivilisation so eng miteinander verbunden sind.
Sa 25.08., 20:15, Arte

West Side Story. Komponist Leonard Bernstein charakterisierte die Rivalität zwischen Einheimischen und Migranten musikalisch mit einer Mischung aus Jazz, klassischer Oper und lateinamerikanischer Tanzmusik.
Sa 25.08., 20:15, 3sat

Am Anfang war das Wir – Die Ursprünge der Zivilisation.
Die Dokumentation geht der Frage nach, wie der Handel die Zivilisationen prägte.
Sa 25.08., 21:05, Arte

Auf zum Mars! Die Dokumentation enthüllt die Bewegungen von Sand- und Eismeeren, sie zeigt gigantische Polkappen, Berge und Krater, Täler, Sandebenen und Dünen, riesige Staubstürme und Sand spuckende Geysire.
Sa 25.08., 22:00, Arte

Bernstein Story. Familienangehörige und enge Wegbegleiter erinnern sich in dem Film an Leonard Bernstein und sein Leben.
Sa 25.08., 22:40, 3sat

West Side Story. Komponist Leonard Bernstein charakterisierte die Rivalität zwischen Einheimischen und Migranten musikalisch mit einer Mischung aus Jazz, klassischer Oper und lateinamerikanischer Tanzmusik.
Sa 25.08., 23:10, SRF 1

Leonard Bernstein.
Reflections. Der Filomemacher Peter Rosen begleitet Leonard Bernstein in diesem Dokumentarfilm zu wichtigen Stationen seines Lebens.
Sa 25.08., 23:30, 3sat

The Bang Bang Club. Das Polit-Drama beschäftigt sich mit der Ambivalenz von Kriegsberichterstattung und denjenigen, die sie erledigen.
Sa 25.08., 23:55, ARD

sonntags. Zucker. «sonntags» geht unserem Zuckerkonsum auf den Grund und fragt nach, wie viel ist zu viel?
So 26.08., 09:03, ZDF

Evangelischer Gottesdienst. Stoff-Wechsel der Liebe. Der evangelische Gottesdienst kommt aus der Alexanderkirche in Wildeshausen mit Pfarrer Lars Löwensen.
So 26.08., 09:30, ZDF

Sternstunde Religion.
Ev.-ref. Gottesdienst aus Möriken AG. Ein reformierter Sommergottesdienst aus der frisch renovierten Kirche Möriken mit Pfarrer Martin Kuse.
So 26.08., 10:00, SRF 1

Sternstunde Religion.
Nachgefragt mit Christine Stark. Christine Stark diskutiert in «Nachgefragt» mit Martin Kruse, dem Pfarrer von Möriken AG über Himmel und Erde.
So 26.08., 10:50, SRF 1

Sternstunde Philosophie. Jan-Werner Müller: Wieviel Populismus verträgt die Demokratie? In der «Sternstunde Philosophie» diskutiert der Politikwissenschaftler Jan-Werner Müller mit Yves Bossart über den grassierenden Populismus in der Politik.
So 26.08., 11:00, SRF 1

Sternstunde Musik.
Clara Haskil – der Zauber der Interpretation. Clara Haskil gilt als eine der grössten Klaviervirtuosinnen des 20. Jahrhunderts. Die Dokumentation nähert sich dem Ausnahmetalent an.
So 26.08., 11:55, SRF 1

Echtes Leben.
Mein Organ hat eine Seele. Die Dokumentation begleitet zwei junge Menschen, die auf eine Organ-Transplantation warten.
So 26.08., 17:30, ARD

Die Trucker. Die zweiteilige «ZDF.reportage» begleitet Truckerin Vivien B., ihren Kollegen Reinfried K. und Piet van T. in ihrem Berufsalltag.
So 26.08., 18:00, ZDF

360° Geo Reportage.
Aragnöl, Marokkos weisses Gold. Die «360° Geo Reportage» reist nach Marokko und erfährt in einer Kooperative, wie Arganöl hergestellt und wozu es verwendet wird.
So 26.08., 19:30, Arte

Terra X. Drogen – Eine Weltgeschichte. Die «Terra X»-Reportage becshäftigt sich in zwei Teilen mit der Kulturgeschichte der Drogen.
So 26.08., 19:30, ZDF

Schätze der Welt – Erbe der Menschheit. Geirangerfjord, Norwegen. Die Dokumentation reist zum Geirangerfjord und lässt sich von der unglaublichen Natur überwältigen.
So 26.08., 19:40, 3sat

Aviator. In seiner Verfilmung zeichnet Regisseur Martin Scorsese mit opulenter Ausstattung und effektvoller Inszenierung das Bild des bekannten Amerikaners, seiner widersprüchlichen Karriere und seiner Lebensgeschichte nach.
So 26.08., 20:15, Arte

Maximilian. Der Film setzt sich kritisch mit dem Thema «Hochbegabtenförderung» und der medialen Berichterstattung auseinander.
So 26.08., 22:25, 3sat

Finding Vivian Meier.
Der Dokumentarfilm macht sich auf Spurensuche nach der Fotografin Vivian Meier, die sich zeitlebens nur fürs Fotografieren interessierte.
So 26.08., 22:55, Arte

Sin Nombre – Zug der Hoffnung. Das Drama portraitiert mit ungeschönten Bildern sehr eindrücklich den Alltag vieler junger Mexikaner, die sich in brutalen Gangs organisieren oder in die USA zu flüchten versuchen.
So 26.08., 23:35, ARD

Das Leben und nichts anderes (La vie et rien d'autre).
Der Spielfilm beschäftigt sich mit möglichen Strategien Kriegstraumatazu überwinden, um neu anfangen zu können.
Mo 27.08., 22:05, Arte

Mekka 1979 – Urknall des Terrors? Dokumentarfilm zeigt, wie das Zusammenspiel von historischen, politischen und religiösen Umständen zu dem blutigen Gewaltakt der Islamistengruppe führte, und inwiefern die Besetzung der Grossen Moschee ein Kapitel in der saudi-arabischen Geschichte beendete, das mit dem Dollarsegen aus der Ölindustrie so vielversprechend begonnen hatte.
Mo 27.08., 22:45, ARD

Royale Liebe. Märchen, Macht, Mätressen. In der Dokumentation geht es um die königliche Liebe als Balanceakt zwischen Staatsraison und Leidenschaft.
Di 28.08., 20:15, ZDF

Starbucks ungefiltert. Die tiefgehende Analyse der Dokumentarfilmer zeigt, mit welch geschickter Strategie Starbucks so unverzichtbar werden konnte, und bringt dabei auch so manch andere Seite der Marke ans Licht.
Di 28.08., 20:15, Arte

Im Schatten der Netzwelt – The Cleaners. Die Filmer erzählen in ihrem Debüt vom Platzen des utopischen Traums der sozialen Medien und stellen die drängende Frage nach den Grenzen des Einflusses von Facebook, YouTube, Twitter & Co. auf den Einzelnen und die Gesellschaft.
Di 28.08., 21:50, Arte

37°. Die Berührerin. Die «37°»-Reportage begleitet eine junge Berührerin, die für ihre sexuellen Dienstleistungen an behinderten Menschen Geld erhält.
Di 28.08., 22:15, ZDF

kreuz und quer.
Der Frieden kommt nicht durch Gewalt. «kreuz und quer» reist nach Kolumbien und fragt nach, was sich seit den Friedensverträgen geändert hat und was sich noch ändern muss.
Di 28.08., 22:35, ORF2

kreuz und quer. Amerika unter Waffen (1). «kreuz und quer» zeigt eine Dokumentation, die sich auf eine kritische Spurensuche in den USA macht und mit Aktivisten beider Lager spricht.
Di 28.08., 23:10, ORF2

Global Family. Der Dokumentarfilm «Global Family» porträtiert eine somalische Familie, deren Mitglieder in der weltweiten Diasporaleben. Es ist eine Art moderner Heimatfilm, der sich mit den existenziellen Fragen eines Lebens und Überlebens in der Heimatlosigkeit beschäftigt.
Di 28.08., 23:25, Arte

Stationen. Papa heisst jetzt Verena. Für Verena und ihre Familie beginnt ein radikal neues Leben, als sie, die früher ein Mann war, sich ihre Transsexualität eingesteht.
Mi 29.08., 19:00, BR

Zwischen Moral und Milliarden. Christoph Meili und Thomas Borer, zwei Hauptakteure im Skandal um nachrichtenlose Vermögen von Holocaust-Opfern auf Schweizer Banken im Jahr 1997, ziehen in dem Film Bilanz.
Mi 29.08., 20:15, 3sat

DOK. Planet Erde – Berge. Die Filmer sind den tierischen Bergspezialisten nachgeklettert, die erstaunliche Antworten auf die extremen Herausforderungen der Bergwelten gefunden haben.
Mi 29.08., 20:50, SRF 1

Carl Lutz – Der vergessene Held.
Ein Portät des «vergessenen Helden» von Budapest, der währen des Zweiten Weltkriegs über 60'000 Juden rettete.
Mi 29.08., 21:05, 3sat

Das Salz der Erde. Wim Wenders «Das Salz der Erde» begleitet den brasilianischen Fotografen Sebastião Salgado, der mit der Kamera das Leid der Welt festhält.
Mi 29.08., 22:10, Arte

Zimmermädchen Lynn. Der Film erzählt die intime Geschichte einer Suchenden, die wissen will, wie den anderen Menschen gelingt, was ihr selbst so schwerfällt – das Leben zu leben.
Mi 29.08., 22:25, 3sat

DOK. Die heimliche Revolution. Eine neue Generation von Frauen in Saudi-Arabien erkämpft selbstbewusst Positionen in den Teppichetagen. Ein Porträt der couragierten Kämpferinnen.
Mi 29.08., 23:00, SRF 1


Hüte dich vor Ginger Baker! Drummer ohne Kompromisse. Der Dokumentarfilmer Jay Bulger erzählt in Interviews mit Baker und Kollegen wie Carlos Santana und Eric Clapton von einem Leben im Rausch von Drogen und Musik, Virtuosität und Gewalt.
Mi 29.08., 23:35, BR

Junction 48. Ein energiegeladenes Plädoyer einer jungen arabischen Generation für ein gleichberechtigtes Zusammenleben in Israel.
Mi 29.08., 23:55, Arte

CH:Filmszene. Einfach Leben. Der Dokumentarfilm von Hans Haldimann begleitet drei Aussteiger in ihrem naturnahen Alltag im Tessiner Val Lavizzara.
Do 30.08., 00:05, SRF 1

 

 

Radio

Theo.Logik. Über Gott und die Welt.
Mo 20.08., 21:05, BR2

Kontext. Prag 1968 – ein Reformlabor. In «Kontext» erzählen drei Zeitzeugen vom «Prager Frühling» und seinen Auswirkungen.
Di 21.08., 09:02, Radio SRF 2 Kultur


BeO Kirchenfenster.
Gute Nacht Herr Pfarrer. Geschichten aus dem Pfarreralltag. Ueli Häring.
Di 21.08., 21:00, Radio BeO

Passage. Daddy Cool: Unser Vater Leonard Bernstein. In «Passage» erzählen die Kinder Bernsteins davon, wie es ist, mit einem genialen, aber nicht ganz einfachen Vater aufzuwachsen.
Fr 24.08., 20:00, Radio SRF 2 Kultur

Zwischenhalt.
Unterwegs zum Sonntag mit Gedanken, Musik und Glockengeläut der ev.-ref. Kirche Willisau LU.
Sa 25.08., 18:30, Radio SRF 1

Hörspiel.
«Reise an die Küste» von Tomás González. Tomás González Hörspiel «Reise an die Küste» ist eine liebevolle Hommage an Gabriel García Márquez.
Sa 25.08., 20:00, Radio SRF 2 Kultur

Katholische Welt. Spiritualität und moderne Literatur. «Katholische Welt» stellt Autoren vor, die religiöse Narrative und Motive in ihren Büchern bearbeiten.
So 26.08., 08:05, BR2

Blickpunkt Religion.
Aktuelle Informationen aus den Bereichen Religion, Ethik, Theologie und Kirchen.
So 26.08., 08:05, Radio SRF 2 Kultur

Perspektiven.
Handauflegen spendet Kraft. «Perspektiven» beschäftigt sich mit dem Nutzen von Handauflegen und fragt nach, wie Berührungen heilen können.
So 26.08., 08:30, Radio SRF 2 Kultur

Evangelische Perspektiven. Heil werden. «Evangelische Perspektiven» beschäftigt sich mit der Frage, wie man Körper und Geist als Ganzes heilen kann.
So 26.08., 08:30, BR2


BeO Gottesdienst. Reformierte Kirche Spiez. Predigt: Patrick Woodford.
So 26.08., 09:00, Radio BeO

Evangelisch-reformierter Gottesdienst aus Möriken AG. Ein reformierter Sommergottesdienst aus der frisch renovierten Kirche Möriken mit Pfarrer Martin Kuse.
So 26.08., 10:00, Radio SRF 2 Kultur

Glauben.
Jung, deutsch, jüdisch. «Glauben» begibt sich auf eine Spurensuche bei und mit jüdischen Jugendlichen.
So 26.08., 12:05, SWR2

Feature am Sonntag.
Drei Länder. In «Feature am Sonntag» geht Inga Lizengevic der Frage nach, zu welchem ihrer drei Nationalitäten sie den grössten Bezug hat und wie sie die jeweiligen Machtansprüche und politischen Systeme auffassen soll.
So 26.08., 14:05, SWR2

Hörspiel. «Verfluchte Hitze» von Lukas Holliger. Das Hörspiel von Lukas Holliger ist ein hitziger Ritt über den Höhepunkt des ersten Kalten Kriegs, gemixt aus historisch verbürgten Originalzutaten aus dem Jahr 1983.
So 26.08., 17:06, Radio SRF 2 Kultur

Theo.Logik. Über Gott und die Welt.
Mo 27.08., 21:05, BR2


BeO Kirchenfenster.
Talmuseum Agensteinhaus. Einblick in die Geschichte Erlenbachs und des
Simmentals. Roland Noth.
Di 28.08., 21:00, Radio BeO