headerbild

Fokus 08/2017

Gemeinsame Liturgie zum Reformationssonntag

Die Kirchen des Kirchenbundes feiern am Reformationssonntag, am 5. November 2017, Gottesdienst mit einer gemeinsamen Liturgie. Sie trägt den Titel «Weil wir Grund haben» und liegt in den vier Landessprachen vor.

Jesus Christus verbindet uns als Gottesdienstgemeinde, als reformierte Kirchen in der Schweiz und weltweit sowie als Christinnen und Christen aller Traditionen. Die Liturgie ist für regionale und kantonale Gottesdienste gedacht, eignet sich aber auch für die Vorbereitung von lokalen Gottesdiensten. Sie trägt den Titel «Weil wir Grund haben» und liegt in den vier Landessprachen vor. Dazu gibt es eine synoptische Darstellung, welche auch die Varianten enthält. Diese synoptische Version erleichtert die Vorbereitung von mehrsprachigen Gottesdiensten.

Informationen, Liturgie

Text-/Bildquellen: info refbejuso vom 11.09.17, www.ref-500.ch, Redaktion: Stephanie Keller