headerbild

Fokus 02/2017

AKiT: Ökumenischer Suppentag in Thun am 10. März

Am Freitag, 10. März 2017, findet der alljährliche ökumenische Suppentag der AKiT Kirchen in Thun statt. Der Suppen-Ausschank erfolgt an verschiedenen Standorten in Thun und Goldiwil-Schwendibach.
Jeweils am zweiten Freitag im März führen AKit Kirchen in Thun den ökumenischen Suppentag durch. An verschiedenen Standorten wird in Zusammenarbeit mit dem Zivilschutz Suppe ausgeschenkt. Der Erlös wird einem gemeinnützigen Projekt gespendet, welches von einer der Mitgliedskirchen festgelegt wird. Mit dieser Sammelaktion soll die Bevölkerung auf den Hunger auf der Welt aufmerksam gemacht werden. Die Unkosten des Suppentages übernehmen die AKiT-Kirchen.

Suppen-Ausschank von 8.30 bis 13 Uhr:

  • Goldiwil, im Kirchgemeindehaus 10–13 Uhr: Suppe holen 11–13 Uhr: Möglichkeit in Gemeinschaft die Suppe zu essen.
  • Reformierte Kirche Lerchenfeld, vor dem Coop im Lerchenfeld, ab 8.30 Uhr, ab 11.30 Uhr Suppenzmittag im Gemeindesaal der Kirche.
  • Reformierte Kirche Thun-Stadt, 10–13 Uhr: Kirche Schönau und Kirchgemeindehaus Frutigenstrasse 22, Suppe essen oder Suppe abholen.
  • Reformierte Kirche Thun-Strättligen, 10–13 Uhr, Suppe holen (Gefäss mitbringen): MM Dürrenast, Coop-Restaurant Schulstrasse, Coop Schulstrasse, Kirche Gwatt, Sonnmatt Wohnen im Alter, Bäckerei-Konditorei Linder, Metzgerei Zweiacker, Schärmehof-Märit Bostuden, Gemeinsam essen: Johanneskirche Dürrenast, Kirche Gwatt, Sonnmatt Wohnen im Alter.

Text-/Bildquelle: www.akit.ch, Redaktion: Stephanie Keller