headerbild

Fokus 07/2015

Steffisburg: Inputveranstaltung zum Thema Asylwesen

Daphna Paz von der Kirchlichen Kontaktstelle für Flüchtlingsfragen (KKF) beantwortet an der Inputveranstaltung vom 12. August Fragen zum Thema Asylwesen.

Was für Phasen durchlaufen Personen, die ein Asylgesuch in der Schweiz stellen? Welche Stellen und Organisationen sind in ein Asylverfahren involviert? Welche Rechte und Pflichten haben Asylsuchende? Kann jemand mit Ausweis F arbeiten?Daphna Paz von der Kirchlichen Kontaktstelle für Flüchtlingsfragen (KKF) wird an der Inputveranstaltung vom 12. August solche und ähnliche Fragestellungen beantworten und sich auf Fragen der Teilnehmenden einlassen. Die Veranstaltung findet von 19.30 bis zirka 21.30 Uhr im Kirchgemeindehaus Glockental, 1. Stock, statt.Der Anlass ist ein Angebot der Begleitgruppe Migration der Reformierten Kirchgemeinde Steffisburg und ist offen für alle Interessierten und Personen, die Kontakte mit Migrantinnen und Migranten pflegen. Bitte melden Sie sich bis am Freitag, 7. August 2015, an. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Die Veranstaltung ist für die Teilnehmenden kostenlos.

Auskunft und Koordination: Simon Fankhauser, Sozialdiakon, s.fankhauser(at)refsteffisburg.ch.

Textquelle: www.kirchesteffisburg.ch, Bildquelle: Facebook-Seite von KKF, 14.07.2015