headerbild

Fokus 05/2015

Thun-Strättligen: Ab 7. Juni jeden Sonntag öffentliche Führungen in der Kirche Scherzligen

Wurden Ihnen die Malereien der Kirche Scherzligen aus dem 13. bis 16. Jahrhundert schon einmal erklärt? Interessiert Sie die 1500 Jahre alte Geschichte dieser Kirche? Dann sollten Sie sich die ab 7. Juni bis 12. Oktober 2015 jeden Sonntag stattfindenden öffentlichen Führungen in der Kirche Scherzligen nicht entgehen lassen!

Das vom archäologischen Dienst ausgegrabene Doppelgrab mit Memoria wird um 500 datiert und könnte die erste Kirche Scherzligen gewesen sein. Im Jahr 762 wurde die Kirche erstmals urkundlich erwähnt. Teile des heutigen Kirchenbaus sind weit über 1000 Jahre alt. Vieles mehr aus der Geschichte dieses kunsthistorisch hoch interessanten Gotteshauses kriegen Sie in öffentlichen Führungen mit. Diese finden vom 1. Juni bis 12. Oktober jeden Sonntag um 14 Uhr statt. Sie dauern 45 Minuten, kosten fünf Franken pro Person und können ohne Anmeldung besucht werden.Zudem können bei rechtzeitiger Reservation das ganze Jahr hindurch private Gruppen-Führungen gebucht werden. Anmeldung beim Sekretariat der Kirchgemeinde Thun-Strättligen (Tel. 033 334 67 70). Zur freien Besichtigung ist die Kirche bis am 31. Oktober täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet (Ausnahmen: Gottesdienste, Meditative Veranstaltungen, Trauungen, Konzerte).

Weitere Infos: www.scherzligen.ch

Quelle: Pressetext der Reformierten Kirchgemeinde Thun-Strättligen vom 30.04.2015