headerbild
Logo RefBeJuSo

Veranstaltungen im Kirchlichen Bezirk Thun

Ereignis

Hilterfingen: Seniorenwanderung hoch über Mürren
Mittwoch, 20. Juli 2022 - 08:10 Uhr bis 17:32 Uhr
Thun: Bahnhof-Vorplatz
 

Auf eine der prächtigsten Panoramawanderungen im Berner Oberland laden wir euch diesmal ein. Nach kurzem Einlaufen – und der noch kürzeren Fahrt mit der Allmendhubel Standseilbahn – geniessen wir auf der Terrasse des Bergrestaurants nicht nur Kaffee und Gipfeli, sondern ebenso sehr das uns während der ganzen Wanderung immer wieder faszinierende Panorama der Alpenriesen des Berner Oberlandes. In einem ausgeprägten S-Bogen wandern wir über die Suppenalp, dann nach einem leichten Aufstieg über eine einsame Hochebene ins Schilttal, an der beschaulichen gleichnamigen Alp vorbei, bis uns der Weg hinab zum Schiltbach führt. Noch vor Spilboden ist das Picknick an der Reihe. Auf unserem zweiten Wanderteil überqueren wir den Schiltbach und beginnen den Rückweg nach Mürren. Hier beeindruckt noch einmal das exklusive Panorama, vor dem oft einige Wagemutige mit ihren Gleitschirmen zu bewundern sind. AmTagesziel schmeckt uns sicher noch ein Dessert, bevor es mit dem ÖV wieder zurück nach Thun geht.

Details zur Wanderung:

08.10 Uhr, Treffpunkt: Vorplatz Bahnhof Thun; Abfahrt: 08.24 Uhr, Gleis 1, Richtung Interlaken Ost
Billette lösen: Thun – Mürren retour; Mürren Allmendhubel Kollektivbillett

Start der Wanderung: 11 Uhr, Picknick ca. 13 Uhr; Mürren ab: 15.58 Uhr; Thun an: 17.32 Uhr

Mitnehmen: robuste Wanderschuhe, Regen- und Sonnenschutz, Sonnencrème, Sonnenbrille, Kopfbedeckung, Wanderstöcke, Picknick, Zwischenverpflegung, Getränke.

Aufstieg: 200 m, Abstieg: 460 m, Länge der Wanderung: 9 km, 3 Std.

Anmeldung bis Freitag, 15. Juli mit Name, Vorname und Telefonnummer an: Daniela Burkhalter, Sekretariat, Hünibachstrasse 65, 3626 Hünibach, Tel. 033 243 00 78, dburkhalter(at)kirche-hilterfingen.ch.

Bei unsicherer Wetterlage erteilt der Telefonbeantworter 033 243 61 41, ab 19. Juli, 18 Uhr, Auskunft über Durchführung oder Verschiebung der Wanderung auf Freitag, 22. Juli.

Werner Hübscher und Christine Pfäffli, Wanderleitung

Nächste Wanderung: 17. August 2022